pro optik: Verkauf und Übergabe stehen fest

Die Gründer von pro optik verkaufen die Mehrheit ihrer Anteile an die Münchner Beteiligungsgesellschaft Paragon Partners und an den langjährigen Mitarbeiter und Geschäftsführer Hannibal Zemariam. Er wird damit Nachfolger an der Spitze von Deutschlands drittgrößter Optiker-Kette werden und soll diese weiter ausbauen. Peter Hoppert (Mitgründer von pro optik): „Mit Paragon Partners haben wir einen erfahrenen…

Optiker Bode übernimmt zwei Läden in Flensburg

Optiker Bode, Norddeutschlands größtes, familiengeführtes Augenoptik-Unternehmen stärkt seine Marktposition: Am 1. März wurden gleich zwei neue Filialen in Flensburg eröffnet. Es handelte sich um Übernahmen zweier bestehender Betriebe. Hamburg und Schleswig-Holstein sind die Kernmärkte des in dritter Generation familiengeführten Optik-Unternehmens Optiker Bode. Ein Jahr nach dem 80-jährigen Bestehen des Unternehmens übernimmt Bode in Flensburg nun zwei gewachsene…

Generationenwechsel: Günther Fielmann übergibt an Sohn Marc

Bei Fielmann tritt der Generationswechsel in die letzte Phase: Nachdem Unternehmensgründer Günther Fielmann die Nachfolge von langer Hand vorbereitet hat, will er dieses Jahr die Verantwortung für die Fielmann AG seinem Sohn Marc übertragen. Mit der im April letzten Jahres geschaffenen Doppelspitze waren bereits wichtige Verantwortungsbereiche an Marc Fielmann übergegangen, darunter das Tagesgeschäft und die…

OCULUS: CEO Rainer Kirchhübel feiert 40-jähriges Firmenjubiläum

Er ist seit 38 Jahren Geschäftsführer und seit 40 Jahren bei Oculus: Rainer Kirchhübel feiert sein 40-jähriges Firmenjubiläum. Er machte aus dem Wetzlarer Gerätehersteller ein weltweit agierendes Hightech-Unternehmen. „Dein komplettes Arbeitsleben hast du der Firma OCULUS gewidmet“ sagt Mitgeschäftsführer Christian Kirchhübel in seiner Rede anlässlich des 40-jährigen Firmenjubiläums seines Vaters, am 1. Februar 2019 in Wetzlar-Dutenhofen.…

Geschäftsübergabe: Preise für Augenoptik-Läden weiter auf gutem Niveau

Das Preisniveau für bestimmte augenoptische Geschäftstypen hat sich im Jahr 2018 weiter verbessert, Existenzgründer gibt es aber immer weniger. Das teilt der Dortmunder Unternehmensberater Stefan Herburg in einer Pressemitteilung mit. Die Nachfrage nach mittleren und insbesondere größeren Geschäften (ab ca. 600T Euro Netto-Jahresumsatz) ist demnach ungebrochen hoch. Dies führt auch dazu, dass die Kaufpreise für Geschäfte…