VIU expandiert weiter: Nach der Eröffnung im Glatt im März 2022
hat die Schweizer Brillenmarke Mitte Oktober im ersten und grössten Einkaufszentrum der Schweiz eröffnet – dem Shoppi Tivoli in Spreitenbach. Insgesamt betreibt das Direct-to-Consumer Brillenlabel mittlerweile 16 Stores in der Alpenrepublik.


Das Shoppi Tivoli ist nach dem Flughafen sowie dem Hauptbahnhof Zürich einer der
attraktivsten kommerziellen Standorte der Schweiz. Mit einer Verkaufsfläche von
über 78.000 Quadratmetern, mehr als 150 Geschäften und rund 6 Millionen Besucher*
innen pro Jahr ist es ein Einkaufszentrum der Superlative. Schweizer Traditionsmarken
wie Calida und Läderach stehen neben internationalen Brands wie Levis,
Rituals oder Pandora. VIU Mitgründer und Creative Director Fabrice Aeberhard über
das Opening: «Wir freuen uns, das Shoppi Tivoli als junge Schweizer Brand mit unseren
handgemachten, hochwertigen Brillendesigns zu bereichern und die Marke VIU
hautnah erlebbar zu machen.»
Ein Einkauf bei VIU ist immer ein Erlebnis, denn die Liebe zum Design spiegelt sich
nicht nur in den Produkten, sondern auch den durchdacht designten Stores wider:
Auf knapp 50 Quadratmetern gibt ein Mix aus natürlichen Eichen- und Natursteinmaterialien
sowie warmen Beige-Nuancen den Ton an. Die kuratierten Korrektur und
Sonnenbrillenmodelle werden auf einer 3 Meter hohen Brillenwand aus Sandstein
präsentiert.

Bei der Möblierung hält es die Schweizer Brand wie gewohnt minimalistisch: Ein
Beratungstisch aus cremefarbenem MDF mit weissen Metallelementen und dazu
passende Herrenberger Hocker von Atelier Haussmann setzen ein klares Design-
Statement. Im hinteren Bereich des Stores befinden sich ein Sehtestraum
und eine kleine Werkstatt.
Der VIU Store Shoppi Tivoli ist von Montag bis Samstag von 9 bis 20 Uhr geöffnet.
In hellem, freundlichem Ambiente können Kund*innen sich von den aktuellen
Brillen-Highlights inspirieren lassen und bald auch einen Sehtest durchführen
lassen. Ein Termin kann dann online unter www.shopviu.com gebucht werden.

Text von VIU