Bild: Visionix

Visionix und die Right MFG. Co., Ltd. („Right MFG“) sind am 6. Mai 2022 eine langfristige strategische Partnerschaft eingegangen, die das Wachstum beider Unternehmen vorantreiben soll. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird Visionix als exklusiver Partner von Right MFG Righton-Produkte in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika sowie im Asien-Pazifikraum (außer Japan und China) vertreiben. Neben dem Vertrieb des beliebten Handautorefraktometers/-keratometers Retinomax werden die Unternehmen gemeinsam eine neue Produktreihe für die Augengesundheitsversorgung entwickeln.

„Wir gehen diese Partnerschaft mit Right MFG mit Stolz ein, um unseren Kunden diese bekannte und hoch angesehene Produktreihe anzubieten“, sagt Dr. Marc Abitbol, CEO und Präsident von Visionix. „Diese Partnerschaft ist die Fortsetzung einer langen und fruchtbaren Zusammenarbeit zwischen unseren beiden Unternehmen.“

Mit der Partnerschaft stellen sich beide Unternehmen für langfristiges Wachstum auf, indem sie das umfassende globale Vertriebsnetz von Visionix mit den hervorragenden Entwicklungs- und Produktionskapazitäten von Right MFG kombinieren. Die Vereinbarung vereint die Stärken beider Partner mit dem Nutzen, dass beiden Unternehmen einen attraktiven Mehrwert verspricht, noch leistungsfähigere Lösungen für Augenärzte und -optiker auf den Markt zu bringen.

„Wir erhalten umfassenderen Zugang zum globalen Vertrieb von Visionix, einem potentialreichen und umfassenden Netzwerk“, sagte Osamu Tsunoda, Geschäftsführer von Right MFG. „Gleichzeitig werden wir uns mit dem Know-How und der hohen Qualität, für die wir bekannt sind, auf die Entwicklung und Herstellung von Eye Health-Lösungen der nächsten Generation konzentrieren.“

Ab 2023 unter Visionix vermarktet

Alle Righton-Produkte werden in das Portfolio von Visionix integriert und ab Januar 2023 unter dem Markennamen Visionix vermarktet. Visionix (ehemals Luneau Technology) wird allen bestehenden Kunden von Righton-Produkten weiterhin lückenlosen und hochwertigen Service gemäß den von Right MFG gewährten Bedingungen bieten.

„Wir freuen uns auf diese enge Zusammenarbeit mit Right MFG, unter anderem um die Innovation im Bereich der Mobilitätslösungen für Augenärzte voranzutreiben“, sagte Dr. Abitbol. „Wir sind davon überzeugt, dass wir alle Voraussetzungen erfüllen, um den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden.“

Text: Visionix