Foto: Silmo

Nicht nur Zuschauer sein, sondern sich aktiv in die Welt der Optik einbringen: Die SILMO widmet Designstudenten mit dem Optical Design Contest 2022 einen neuen Bereich, in dem sie sich ausdrücken können.

Mit dem visionären Ansatz bietet die SILMO den Studenten die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und ihre Vorstellungen von der Welt der Optik und der Brillen zu präsentieren. Eine Jury aus Designern und interdisziplinären Experten wird im September 2022 den Gewinner auswählen. Design, Kreativität, Innovation, Produktnutzung und -funktionalität, die Realisierbarkeit des Projekts… All diese Aspekte werden entscheidende Kriterien sein!

Bei dieser ersten Ausgabe des Wettbewerbs für optisches Design wird Emmanuel Gallina die Ehre haben, den Vorsitz der Jury zu übernehmen. Emmanuel Gallina, Absolvent der E.N.A.D und der Polytechnischen Universität Mailand, ist ein anerkannter Designer und künstlerischer Leiter. Durch seine Arbeit als Redner, Professor und Workshop-Koordinator teilt der Jurypräsident sein Fachwissen mit den jüngeren Generationen, um deren Kreativität zu fördern. Der Gewinner des Wettbewerbs wird auf der nächsten SILMO Paris, die vom 23. bis 26. September in Paris Nord Villepinte stattfindet, mit einem Preis ausgezeichnet: Der Gewinner und seine Schule erhalten einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro und haben die Ehre, ihre Entwürfe während der gesamten Veranstaltung auszustellen.

Text: Silmo