Foto: Stefan Schaefers

Stress mit den Mitarbeitern? Reibereien zu Hause? Tote Hose im Laden? Was hat das mit Hypnose zu tun?

Stefan Schaefers aus Kempen am Niederrhein setzt Hypnose im Unternehmer-Coaching ein. Er ist bereits seit 20 Jahren selbstständig, erst als Dipl.-Ing. (FH) Augenoptik und jetzt als Hypnosecoach. Die meisten seiner Kunden sind Unternehmer, die sich und ihr Team an die Spitze bringen möchten.

„Ich habe erkannt, dass Wachstum im Unternehmen nur mit dem richtigen unterbewussten Leitbild möglich ist“, so Schaefers. Diese Erkenntnis folgte aus der Hypnose Sitzung zu seiner Flugangst. „Ab diesem Zeitpunkt wusste ich, wie einfach es ist, durchzustarten. Es gibt für mich zwei Wege aus der Blockade: sehr viel Geduld oder Hypnose“, erklärt der Coach.

Durch Gespräche in entspannter Trance können Klienten alte Blockaden und Stressfaktoren auflösen. Entspannt und effektiv arbeiten, glücklichere Beziehungen und zielführende Gespräche sind die Folge.

„Ich bekomme noch viel Feedback von Optikerkollegen. Aus dem Coaching weiß ich, dass persönliche und berufliche Herausforderungen zusammenhängen“, erzählt Stefan Schaefers.

Seine Vision: Erfolgreicher und entspannter Leben kann so einfach sein!

Mehr Informationen dazu gibt es unter www.stefan-schaefers.de.

Text: Janike Dombrowsky