Foto: Essilor

Essilor erweitert sein Einstärken-Segment und bringt mit Eyezen® Kids ein speziell für Kinderaugen optimiertes Brillenglas auf den Markt. Das mit der Eyezen® DualoptimTM Kids Technologie ausgestattete Premium-Einstärkenglas berücksichtigt die einzigartige Morphologie von Kindern, ihre Objektabstände und ihre Blickrichtungen. Das bietet Augenoptikern neue Potentiale, da sie ihre jüngeren Kunden an sich binden und ihnen einen früheren Einstieg in die Premium-Kategorie ermöglichen können. Indem frühzeitig das Bewusstsein für optimal auf den jeweiligen Sehbedarf abgestimmte Brillengläser geschaffen wird, profitieren Augenoptiker und junge Brillenträger langfristig davon. Für Essilor Partneroptiker in Deutschland und Österreich ist Eyezen® Kids ab dem 14. Oktober 2021 bestellbar.  

Eyezen® Kids: für die visuellen Bedürfnisse von Kindern von 6 bis 12 Jahren

Kinder haben andere Ansprüche an Brillengläser als Erwachsene. Ihre Nasen und Gesichtszüge unterscheiden sich von denen erwachsener Brillenträger, ihr Sehbereich liegt bedingt durch die kürzeren Arme in näherer Entfernung, und sie betrachten die Welt oft von unten, da sie kleiner sind. Darüber hinaus sind Kinder „Augenbeweger“ (Drobe, 2011 [1]). Sie nutzen alle Teile eines Brillenglases statt nur den zentralen Bereich. Ein herkömmliches Standard-Einstärkenglas berücksichtigt jedoch nur die Mitte des Brillenglases, so dass Abbildungsfehler in der Peripherie auftreten können. Zudem sind die Linsen von Kinderaugen durchlässiger als die von Erwachsenen und nehmen deshalb auch mehr UV-Strahlung und blau-violettes Licht auf. Faktoren wie diese können ein kumulatives Risiko für die Augen- und Sehgesundheit darstellen.

Kinder leben in einer vernetzten Welt; zu Hause und in der Schule verbringen sie immer mehr Zeit an Bildschirmen – im Corona-Lockdown sogar mehr als die Hälfte ihres Tages [2]. Dies ist für Kinderaugen nicht natürlich und erfordert eine erhöhte Anstrengung beim Sehen. Insbesondere ab dem 6. Lebensjahr und dem Eintritt in die Schule ist das Sehvermögen stark gefordert. Sehprobleme können sich dabei negativ auf die Leistungen und Lernfähigkeit von Kindern, ihren langfristigen Bildungserfolg und ihre sozialen Fähigkeiten und Beziehungen auswirken.

Foto: Essilor

Innovative Technologie und Trademarketing-Unterstützung Die bei Eyezen® Kids eingesetzte Eyezen® DualoptimTM Kids Technologie berücksichtigt zwei Referenzpunkte, um die Oberfläche des Brillenglases für alle Blickrichtungen zu optimieren. So werden Brechkraftfehler und unerwünschte Astigmatismen reduziert, während die benötigte Rezeptwirkung beibehalten wird. Das sorgt für die richtige Korrektion entsprechend der Blickrichtung und Nutzungsdistanz (+60 % des optimierten Sehbereichs). Das optional im Brillenglas integrierte Blaulicht-Filtersystem Eye Protect SystemTM bietet darüber hinaus Schutz vor blau-violettem Licht und UV-Strahlung. Zur Markteinführung stellt Essilor seinen Partnern umfassende Trademarketing-Maßnahmen zur Verfügung, wie digitale Online-Kampagnen, Direct-Mailings sowie ein attraktives POS-Paket. Weitere Informationen sind im Partnerbereich auf www.essilorpro.de erhältlich.


[1] Basierend auf Untersuchungen und Messungen der Augen-Kopf-Koordination bei 169 singapurischen Kindern im Alter zwischen 6 und 14 Jahren, durchgeführt von Essilor.

[2] Europaweite Studie des Cyber Safety-Unternehmens NortonLifeLock, 2020

Text: Essilor