Der Premium-Brillenglashersteller Seiko bringt zum Start der Sonnschutzsaison zwei attraktive neue selbsttönende Brillengläser auf den Markt: Sensity Dark und Sensity 2. Sensity Dark ist aufgrund der besonders intensiven Tönung vor allem für Brillenträger geeignet, die viel aktive Zeit draußen verbringen und/oder besonders lichtempfindlich sind. Praktisch: Die Brillengläser verdunkeln sich auch hinter Autoscheiben. Die zweite Produktneuheit Sensity 2 zeichnet sich durch eine noch schnellere Aufhellung aus als bei den Vorgängermodellen aus der bewährten SEIKO Sensity Serie.

Selbsttönende Brillengläser sind in Innenräumen klar und verdunkeln im Freien bis zu einem Sonnenschutzglas der Schutzkategorie 3. Bei den neuen Sensity Dark Brillengläsern von Seiko ist dieser Effekt besonders intensiv. Mit der intensiven Verdunkelung bietet Seiko nun erstmals noch mehr Sehkomfort für Personen, die besonders lichtempfindlich sind oder die einfach bei ihren Outdoor-Aktivitäten dunklere Sonnenschutzgläser bevorzugen und gleichzeitig das praktische Handling der selbsttönenden Gläser schätzen. Die automatische Verdunkelung im Auto bringt zudem noch mehr Sehkomfort und Sicherheit unterwegs.

Zugleich mit den neuen Seiko Sensity Dark Brillengläsern kommt auch die nächste, noch weiter verbesserte Generation der bisherigen Sensity Brillengläser auf den Markt. Diese zeichnen sich durch eine noch schnellere Aufhellung aus. Sie sind darum besonders geeignet für alle Alltagssituationen, die einen häufigen Wechsel von draußen nach drinnen mit sich bringen.

Seiko Sensity Dark und Sensity 2 verfügen über die weiteren, bewährten Features, die die gesamte SEIKO Sensity-Familie auszeichnen. So steht die Stabilight Technologie für präzise Leistung auch bei dynamischen Lichtverhältnissen und extremen Wetterbedingungen. Die erhöhte Oberflächenhaftung, die dank des speziellen Spin-Coating Veredelungsprozesses erreicht wird, sorgt für eine besonders gleichmäßige und dauerhafte Funktion auf der gesamten Glasoberfläche. Selbstverständlich ist auch bei den neuen Sensity Brillengläsern ein hervorragender Blendschutz gewährleistet – ganz gleich, auf welchen der attraktiven, klassischen Farbtöne die Wahl fällt: Braun, Grau und Grün.

Sensity Dark und Sensity 2 sind für alle gängigen Glastypen des Einstärken- und Gleitsichtglasportfolios von SEIKO verfügbar und stellen eine interessante Alternative zum üblichen Sonnenschutzglas dar.

Text von Seiko.