Christian Schwenk. Foto: OWP

Bei OWP gibt es einen Generationswechsel im Vertrieb. Nach 23 Jahren als Verkaufsleiter beendet Heinrich Fuller seine Karriere bei OWP. Zum 1. April 2021 tritt Christian Schwenk seine Nachfolge an, er übernimmt bereits ab 01. Februar 2021 sukzessive seinen Aufgabenbereich.
Der neue Verantwortliche für den DACH Bereich ist seit 2019 bei OWP und wechselt vom Außendienst in die Firmenzentrale nach Passau. Christian Schwenk, der seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann begann, kann bereits auf vielfältige Erfahrungen im Vertrieb zurückblicken. Nach Stationen in der Möbelbranche und bei dem US-Sportartikelhersteller Reebok war er zuletzt als Regionalmanager bei Pearle-Optik tätig, bevor er als Gebietsverkaufsleiter für Österreich bei OWP einstieg.
„Uns ist wichtig, dass wir die Position mit einem Kandidaten besetzen können, der neben der fachlichen Expertise auch kommunikativ gut aufgestellt ist. Christian Schwenk ist langjähriger Vertriebsprofi mit einem guten Netzwerk und kennt die Handelslandschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz genauso wie die Industrie“, so Werner Paletschek, Geschäftsführer der OWP Brillen GmbH.
Heinrich Fuller, der scheidende Vertriebsleiter DACH, war insgesamt 35 Jahre bei OWP beschäftigt. „Wir danken Heinrich Fuller für seinen langjährigen Einsatz für das Unternehmen“, sagt Paletschek. „Er hat OWP in den letzten Jahrzehnten entscheidend mitgeprägt und hatte großen Anteil am wirtschaftlichen Erfolg der DACH Kernmärkte. Wir wünschen ihm alles Gute für seinen neuen Lebensabschnitt.“

Text von OWP / Bearbeitung von Rosemarie Frühauf