Andrea Wolf ist nun Head of Operations DACH bei Charmant. Alle Fotos: Charmant

CHARMANT Europe gibt Änderungen in der Vertriebsstruktur des DACH- und Exportgeschäftes bekannt, um die europäische Präsenz des Unternehmens weiter zu stärken und auszubauen.
Andrea Wolf übernimmt die Rolle als Head of Operations DACH und European Partner Business (Exportgeschäft). Frau Wolf bringt umfangreiche internationale Erfahrung mit, davon über 11 Jahre in der Brillenindustrie. In ihren Zuständigkeitsbereich fallen alle kommerziellen operativen Angelegenheiten.
Frau Wolf sagt:
„Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe. Die CHARMANT Group steht für herausragende Produktqualität, nachhaltiges Design und vertrauensvolle Partnerschaften auf der ganzen Welt. Ich bin der Meinung, dass all diese Eigenschaften in den aktuell herausfordernden Zeiten wichtiger denn je sind. In meiner neuen Position werde ich die Geschäftsbeziehungen zu unseren nationalen und internationalen Kunden stärken, um so einen wichtigen Beitrag zum zukünftigen Erfolg des Unternehmens in Europa und weltweit zu leisten.”


Holger Schröder wird mit sofortiger Wirkung zum Sales Manager DACH befördert und ist fortan für den Direktvertrieb und das Key-Account-Geschäft verantwortlich. Herr Schröder verfügt über langjährige Erfahrung in der Leitung und Entwicklung von Außendienstteams sowie im Key-Account-Bereich.


Lyaysan Sharipova wird zur Sales Managerin Partner Business befördert. Frau Sharipova ist seit fast 8 Jahren ein fester Bestandteil des Unternehmens. Sie übernimmt nun diese Führungsrolle in unserer Exportabteilung, um die Entwicklung des Vertriebsgeschäfts weiterzuführen.


Satoshi Otsuki, President und COO CHARMANT Europe sagt:
„Wir freuen uns sehr, eine so talentierte Führungskraft wie Andrea in der CHARMANT-Familie begrüßen zu dürfen. Ihre Erfahrung und ihr Engagement werden eine Schlüsselrolle bei unserer Expansionsstrategie spielen. Wir freuen uns außerdem, die Beförderung von Lyaysan und Holger bekannt zu geben, die beide tolle Beispiele für unsere Anerkennung und Förderung von unternehmensinternen Talenten sind.“

Text von Charmant. Bearbeitet von Rosemarie Frühauf.