Das Headquarter von De Rigo in Longarone. Foto: De Rigo

De Rigo, einer der weltweit führenden Konzerne für Eyewear und TUMI, die führende Lifestyle-Marke für Reiseartikel, haben eine exklusive Lizenzvereinbarung für das Design, die Produktion und den Vertrieb von Brillenfassungen und Sonnenbrillen für Damen und Herren der Marke TUMI bekannt gegeben.

Die Eyewear-Kollektion orientiert sich an den internationalen Weltenbummlern und verkörpert die legendären Werte sowie die DNA der Marke. Hinsichtlich des Designs vereinen sich die Leidenschaft für Innovation von TUMI mit dem einzigartigen Knowhow von De Rigo. Die Kollektion wird bereits auf der nächsten Vision Expo East präsentiert und kommt im Mai 2021 weltweit auf den Markt.

Die erste TUMI-Eyewear-Kollektion von De Rigo wird dann über das De Rigo-Vertriebsnetz bei Optikern und in ausgewählten TUMI-Verkaufsstellen sowie in den weltweiten Online-Shops zu haben sein. Die für Nord- und Mittelamerika sowie für Asien gültige Vereinbarung sieht die mögliche Ausweitung auf andere weltweite Märkte über das De Rigo-Vertriebsnetz vor.

„Bei TUMI stehen die Ansprüche unserer Kunden sowie deren Bedürfnisse auf Reisen im Mittelpunkt aller Anstrengungen“, erläutert Victor Sanz, Kreativdirektor bei TUMI. „Eine neue Eyewear-Kollektion von TUMI ins Leben zu rufen, bedeutet uns sehr viel. Wir sind überzeugt, dass sie perfekt in unser Produktsortiment passen wird, und dass die Brillen das Reisegepäck unserer Kunden super ergänzen.“

„Wir sind stolz darauf, diese wichtige Partnerschaft mit dem Team von TUMI eingehen zu können und unser Lizenzportfolio durch diese legendäre Marke erweitern zu können“, erklärt Michele Aracri, Vorstandsvorsitzender bei De Rigo Vision. „Als seit 45 Jahren führender Hersteller in der Branche für Reisegepäck und -artikel fungiert TUMI als Zugmaschine hinsichtlich der technischen Innovation und der Perfektionierung des Designs in diesem Sektor. Wir freuen uns sehr, mit unserem Knowhow zur Entwicklung der Marke auch auf dem Gebiet der Eyewear beitragen zu können.“