Die Sea2see-Brille Capri und das Material, aus dem sie entsteht. Foto: Sea2see

Als Innovationsführer der ‘seefreundlichen’ Optik präsentiert Sea2see eine wachsende Kollektion nachhaltiger Brillenfassungen und Sonnenbrillen mit besonderem USP: Sea2see-Produkte werden aus recyceltem Plastik aus dem Meer hergestellt. Und das Beste ist: Die Marke ist das einzige grüne Optik-Label, dass den Plastikmüll auch aktiv selbst aus der Meeresumwelt sammelt. Meer, Strände, Flüsse und Küstenumgebungen werden vom Müll befreit und selbiger zu Pellets des Rohstoffs  UPSEATM PLAST recycelt. Die Brillen werden dann nach höchsten Qualitätsstandards in Italien hergestellt. Auf diese Weise sammelt Sey2see durchschnittlich 250 Tonnen Plastikmüll pro Jahr – und Optiker und Endverbraucher werden Teil dieses proaktiven Umweltschutzprogramms.

Was bedeutet das für den Brillenträger?

Mit jeder gekauften Brille von Sea2see hilft der Brillenträger bei Sammlung und Recycling von 5 kg Plastikmüll mit!

„Wir sind das einzige Unternehmen der Optikbranche, das mit Gemeinden in Europa und Afrika zusammenarbeitet, um die Ozeane zu reinigen… wir haben einen ganzen vertikal integrierten Prozess geschaffen, von der Abfallsammlung, Trennung, dem Upcycling bis hin zur Herstellung unserer Brillengestelle, der unserer Ansicht nach das Modell der Zukunft ist. Unsere UPSEA TM PLAST Pellets wurden in Zusammenarbeit mit italienischen Experten entwickelt, und es ist uns gelungen, ein Material zu schaffen, das eine sehr hochwertige Verarbeitung und eine wirkungsvolle Ästhetik mit stilvollen Farben bietet. Etwas, das bisher noch nicht geschafft wurde“, erzählt Françoisvan den Abeele, der Gründer von Sea2see.

Seit 2020 Flagshipstore in Barcelona

Das nachhaltige Label kam erstmals 2016 mit 18 Sonnenbrillen auf den Markt und ist inzwischen zu einem umfassenden Portfolio angewachsen: Über 185 Seh- und Sonnenbrillen für Männer, Frauen und Kinder und eine Auswahl an Looks, von modeorientiert bis zeitlos oder sportlich. Die Verpackung der nachhaltigen Brillen wird aus Zuckerrohrextrakt hergestellt und ist mit Tinten auf Pflanzenbasis bedruckt. Seit Februar 2020 gibt es den Sea2see-Flagshipstore in Barcelona. Außerdem wird Sea2see Eyewear von in führenden unabhängigen optischen Einzelhändlern und bekannten Ketten auf der ganzen Welt geführt, die nachhaltigen “Meerwert” fördern möchten.

Das System für das Plastiksammeln und Recycling wurde in den vergangenen vier Jahren von Sey2see in Europa und Westafrika etabliert. Durch den gesamten Prozess kann die Abfallsammlung zurückverfolgt werden – und eine Initiative für soziale Unternehmen wurde angegliedert, so dass Menschen, die in Westafrika an dem Projekt mitarbeiten, durch das Plastiksammeln Zugang zu einer neuen Einkommensquelle haben.

Ziele des UPSEA TM-Prozesses:

            – Neue Einkommensquelle für die Sammler

            – Umweltentlastung dank fast einer gesammelten Tonne pro Tag

            – Nachhaltige Beschaffung von Rohstoffen

            – Steigerung des lokalen Bewusstseins für Plastikabfall.

Made in Italy: stilvolles, technisch einwandfreies Design

Die neuesten Brillen der Sea2see-Kollektion 2020 bieten eine ausgezeichnete Vielseitigkeit in Stil, Farbe und Form, während sie gleichzeitig die robuste Haltbarkeit, Qualität und Detailgenauigkeit der “Made in Italy”-Produktion aufweisen.

Mehr Infos: www.sea2see.org

Instagram: @sea2see_eyewear

Facebook: @sea2see.org