Die eYo-Holzbrille von Julia Starp in trendigem Türkis. Foto: Ede-Optics
Das eYo-Label von Edel-Optics präsentiert seine nächste Botschafterin: Julia Starp erzählt durch ihre Interpretation der nachhaltigen Cateye-Sonnenbrille ihre persönliche Geschichte
Eyes on… Julia Starp
Nach der ersten eYo Botschafterin Caro Pepe geht es mit Julia Starp, einer Hamburger Modedesignerin für nachhaltige Mode, für das Label eYo in die nächste Runde. Mit einem bestechend individuellen Design ist ein Sonnenbrillenmodell gelungen, das in Material – Holz – und Farbe – türkis -, ein Zeichen setzt und die Botschaft von Julia Starp aussagekräftig transportiert. Mode und Nachhaltigkeit müssen sich nicht ausschließen. Sie können sich ergänzen und etwas Neues entstehen lassen.
Das Label Julia Starp produziert seit vielen Jahren nicht nur Pret-a-Porter Kollektionen, sondern auch Haute Couture. Über viele Jahre beweist Julia, dass sich Ästhetik und ethische Maßstäbe in der Mode nicht widersprechen müssen. Seit 2009 präsentiert sie Mode, die nicht nur gut aussieht, sondern auch nach dem Global Organic Textile Standard zertifiziert ist und aus ökologischen Landbau stammt. Produziert wird ausschließlich innerhalb Europas. Den Kern ihres Anliegens beschreibt sie selbst sehr klar: „Ich arbeite seit 2009 überwiegend mit nachhaltigen Stoffen und achte auf eine faire Produktion. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff, welcher aber noch viel mehr zu bieten hat“ kommentiert die eYo-Botschafterin und führt weiter fort: „Holzbrillen fand ich schon immer spannend, jedoch stehen mir persönlich die Holzfarben nicht sonderlich gut. Eine farbige Holzbrille habe ich bis heute noch nirgends gefunden. Das kräftige Türkis ist eine coole und frische Trendfarbe.“Fast zwangsläufig ist es somit, dass Julia, zusammen mit dem Team von Edel-Optics, eine Holzbrille designt hat, die auf kreative Art und Weise Mode mit Nachhaltigkeit verbindet. Das Holz umfasst den Cateye-Rahmen und hat einen türkisenen Anstrich. Die zwei Glasvariationen in blau und grau geben diesem Unikat das gewisse Etwas.

Die eYo Kollektion von Julia Starp ist mit je 150 Exemplaren pro Glasfarbe eine Limited Edition mit der jede Frau in diesem Sommer einen nachhaltigen Trend setzen sollte und – last but not least –  auch noch einen guten Zweck unterstützen kann! Julia engagiert sich seit vielen Jahren für den Verein https://www.verwaiste-eltern.de/ und Edel Optics zieht mit. Von jedem Brillenverkauf kommen 10 Euro dem Verein zugute, der seit vielen Jahren Eltern, deren Kinder gestorben sind, Trauerbegleitung- und Beratung bietet. Mehr noch ein Grund, sich eines dieser seltenen Exemplare zu sichern.

eYo x Julia Starp ist ab sofort online auf www.edel-optics.de und in den vier stationären Stores in Hamburg und Buxtehude für 199 EUR erhältlich.

Über eYo
eYo ist das hauseigene Projekt von Edel-Optics, welches Alltagshelden und faszinierenden Persönlichkeiten eine Plattform bietet, ihre Story zu erzählen – ein ganz besonderes Projekt, eine Marke, die weniger berühmten Menschen aus den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen eine Plattform gibt, mit Edel-Optics zusammen ihre „understated story“ in Form einer individuell designten und streng limitierten Brille zu erzählen.