Die neue Lunoor M5 in Gold. Foto: Lunor

Sie ist zeitlos und hat sich über viele Jahre bewährt – Die Lunor V hat eine lange Geschichte und überzeugte bereits vor Jahrzehnten mit ihrem schlichten Design, ihrer hohen Funktionalität und bestem Tragekomfort. Lunor nimmt mit der neuen M5 Kollektion die wertvollen Eigenschaften der Lunor V auf und entwickelt sie weiter – so führen zwanzig Jahre Erfolgsgeschichte und über zwei Jahre Innovationszeit für die moderne Fassung zu einer neuen Stufe in der Designgeschichte von Lunor.

Die M5 von Lunor – Ein neuer Klassiker entsteht

Die neue M5 ist eine zeitlose, klassische Fassung mit höchstem Tragekomfort und gänzlich made in Germany. Das Modell ist reduzierter im Design und glänzt mit der Ausarbeitung sowie dem Material: Das leichte Edelstahlgestell mit anpassbaren Bügeln ist ausgesprochen flexibel und ermöglicht eine noch präzisere Ausarbeitung der Brillenform. Die Pads der M5 bestehen aus Titan und schmiegen sich angenehm und vor allem hautfreundlich jeder Nasenkontur an, was neben der Materialwahl auch den fein geformten Schwanenhalsarmen der Pads zu verdanken ist.Liebe zum Detail steckt in den fein geformten Ösen am Bügelende sowie in dem – für Lunor typischen – W-Steg.
Die M5 ist in den Formen oval und panto erhältlich. Um den richtigen Metallton zur Hautfarbe zu finden, bietet Lunor die vier Farben Antikgold, Antiksilber sowie Gold und Silber an.
Die M5 von Lunor – Tradition neu gedacht.

Verschiedene Farben und Formen der neuen M5:

Text und Fotos: Lunor