Grafik: Leica Eyecare

Leica Eyecare hat sein bahnbrechendes Gleitsichtglas Variovid Volterra weiterentwickelt und bietet nun die individualisierbare Variante an. Unter dem Namen VARIOVID VOLTERRA CONTINUUM bedeutet dies für alle „Presbiopen“ noch mehr Maßgenauigkeit und Individualisierung.

Novacel hat zur Opti 2020 unter seiner Leica Eyecare Lizenz ein vollkommen neues Glas speziell für alterssichtige Träger auf den Markt gebracht. Dieses einzigartige Glas stammt aus einer weiterentwickelten Berechnungsmethode der FreeForm Oberflächen, das man in mehreren Jahren interner Entwicklung präsentieren konnte.

Seit der Einführung des VARIOVID VOLTERRA Glases zeichnet man hiermit eine Erfolgsgeschichte. Mit der Erstvorstellung anlässlich der Silmo in Paris wurde diesem Glas die begehrte Auszeichnung des „Silmo d’Or 2019“ verliehen.

Leica Eyecare hat jetzt den Gleitsichtbereich nochmals perfektioniert und knüpft mit dem neuen individualisierte Gleitsichtglas VARIOVID VOLTERRA CONTINUUM mit noch mehr Maßgenauigkeit an.

Leica Eyecare freut sich seinen Partnern und dessen Kunden mit dieser Weiterentwickeltung „100% Made in France“  die optimale Lösung präsentieren und anbieten zu können.

Die unglaubliche Geschichte des Volterra-Gleitsicht-Konzeptes und seines Erfinders lesen Sie hier als Exklusiv-Story: “Der Gleitsicht-Revolutionär”

Text von Leica Eyecare. Bearbeitung von Rosemarie Frühauf.