Unterstützt durch viele Rückmeldungen aus dem Therapiealltag mit Okklusionskindern stellt Piratoplast® mit den Augenpflastern „MIX Extra Soft“ seine Klebertechnologie auf Silikon um. Das neue Augenpflaster mit Silikonkleber ist nicht nur extrasanft zu lösen, sondern auch besonders hautschonend, vermeidet Hautirritationen und sorgt für ein angenehmes Tragegefühl.

Piratoplast® MIX Extra Soft Augenpflaster unterstützen durch müheloses Kleben und extrasanftes Ablösen den Therapieverlauf und fördern so die Compliance der Kinder. Das bewährte anschmiegsame Vlies, ein lichtundurchlässiges Softpad und die individuelle Motivauswahl begünstigen zudem den Therapieerfolg bei den kleinen Patienten. Ganz nach dem Motto „Von Kindern für Kinder“ stehen im Entwicklungs- und Auswahlprozess neuer Produkte stets Kinder und deren Geschmack im Vordergrund. Denn gemeinsam mit Okklusionskindern gestaltete Pflastermotive erhöhen die Identifikation und steigern die Motivation zum Pflastertragen zusätzlich.                                                        

Neben dem extrasanften Silikonkleber bietet Piratoplast® weiterhin den stärker haftenden MIX Originalkleber an, der sich z.B. im Sommer besonders gut eignet, wenn die Kinderhaut schwitzt. So können Okklusionskinder je nach Anforderung oder Hauttyp optimal versorgt werden. Die neuen MIX Extra Soft Silikonpflaster lösen die bisherigen MIX Soft Pflaster ab. Verordnungen des alten MIX Soft Klebers werden automatisch in MIX Extra Soft Augenpflaster umgewandelt.

Kostenlose Muster von Piratoplast® MIX Extra Soft Augenpflastern können im Internet unter www.augenpflaster.de/muster bestellt werden. Wer die neue Piratoplast® Klebetechnologie selbst testen möchte, hat auf dem Piratoplast® Stand auf der AAD (Augenärztliche Akademie Deutschland) in Düsseldorf vom 25. bis 28. März 2020 dazu Gelegenheit. Als Partner rund um die Okklusionstherapie ist es Piratoplast® wichtig, Produkte und Services durch den intensiven Austausch mit Orthoptisten/-innen und Augenärzten/-innen stetig weiterzuentwickeln. Dazu gehören hilfreiche Unterstützungsangebote für den Praxis- und Untersuchungsalltag, wie zum Beispiel kostenlose Muster oder zur Förderung der Compliance innovatives und kindgerechtes Unterstützungsmaterial in Form von Apps, Beschäftigungsbüchern oder Broschüren.

Über die Dr. Ausbüttel & Co. GmbH

Das mittelständische, inhabergeführte Familienunternehmen entwickelt und vermarktet bundesweit Produkte der Marken DRACO und Piratoplast für die moderne und klassische Wundversorgung, Schmerz- und Okklusionstherapie. Die Firmenkultur ist geprägt von Vertrauen, Selbstbestimmung und Lösungsorientierung. Flexibilität, ein intensiver Kundendialog und die Übernahme sozialer Verantwortung sind fester Bestandteil der Firmenphilosophie. Der Unternehmensbereich Piratoplast versteht sich als Partner in der Okklusionstherapie. Kinderaffinität und Kreativität spiegeln sich in der Einbindung von Kindern in den Entwicklungsprozess der Okklusionspflaster wider.
Weitere Informationen unter www.drausbuettel.de und www.augenpflaster.de.