Foto: Eschenbach Optik

Ob für Einsteiger oder Fortgeschrittene – in seinen Easy & Low Vision Seminaren vermittelt Eschenbach Optik nicht nur das nötige Wissen rund um vergrößernde Sehhilfen, sondern schult die Teilnehmer auch in puncto Beratung und Seniorenmarketing. Interessierte Augenoptiker können sich ab sofort für die Seminare im kommenden Jahr anmelden. Besonders attraktiv: Mit dem Weiterbildungspass profitieren sie zudem von Preisnachlässen von bis zu 25 Prozent bei Folgebuchungen.

Der demografische Wandel in Deutschland macht sich zunehmend bemerkbar. Während die Zahl der Menschen im jüngeren Alter sinkt, steigt gleichzeitig die Anzahl älterer Menschen. Laut Statistischem Bundesamt ist heute jede zweite Person in Deutschland älter als 45 und jede fünfte Person älter als 66 Jahre. Damit nimmt auch die Anzahl der Menschen zu, die aufgrund von nachlassender Sehkraft und Augenerkrankungen auf vergrößernde Sehhilfen angewiesen sind, um alle Sehaufgaben im Alltag selbständig meistern zu können.

Für Augenoptiker, die sich auf den Bereich Easy & Low Vision spezialisieren oder aber sich ein lukratives Zusatzgeschäft aufbauen möchten, bietet Eschenbach Optik auch 2020 wieder ein umfangreiches Seminarprogramm an. Neben Inhouse-Schulungen beinhaltet das Weiterbildungsangebot auch bundesweite Tagesseminare, die in vier verschiedene Module zu unterschiedlichen Themen gegliedert sind. 

Im Modul 1 „Der einfache Weg zum kompetenten Sehberater“ erhalten die Seminarteilnehmer eine umfangreiche Einführung in das Thema Easy & Low Vision. Bei den Modulen 2 bis 4 steht die systematische Anpassung von vergrößernden Sehhilfen im Vordergrund. Während sich das Modul 2 mit dem Schwerpunkt Handlesegläser und Standleuchtlupen befasst, stehen im Modul 3 Lupenbrillen und Fernrohrlupenbrillen im Fokus. Abgerundet wird das Tagesseminarprogramm von Modul 4, in dem die Themen Licht, Kontrast sowie elektronische Sehhilfen behandelt werden.

Selbstverständlich erhalten die Teilnehmer in allen Seminaren Tipps für das Beratungsgespräch, die Bedarfsanalyse und die Abwicklung mit den gesetzlichen Krankenkassen. Fallbeispiele sowie Empfehlungen zu Werbe- und Marketingmaßnahmen ergänzen die Inhalte der Tagesseminare.

Modul 1: Easy/Low Vision: Der einfache Weg zum kompetenten Sehberater

12.02.2020: Bremen
19.02.2020: Nürnberg/Fürth

04.03.2020: Halle/Leipzig
10.03.2020 Düsseldorf/Ratingen

Modul 2: Low Vision – ganz easy: Handlesegläser + Standleuchtlupen

19.03.2020: Mainz
25.03.2020: Münster
01.04.2020: Regensburg
08.04.2020 Dresden

Modul 3: Low Vision – ganz easy: Lupenbrillen + Fernrohrlupenbrillen

22.04.2020 Trier
29.04.2020 Erfurt
06.05.2020 Memmingen
13.05. 2020 Hannover

Modul 4: Low Vision – ganz easy: Licht & Kontrast + Elektronische Sehhilfen


24.06.2020 Karlsruhe/Rastatt
01.07.2020 München

23.09.2020 Bad Hersfeld

30.09.2020: Koblenz
07.10.2020: Berlin
14.10.2020: Hamburg

Im Internet sind die Termine im Partnerportal von Eschenbach Optik (www.eschenbach-partner.com) zu finden. Für weitere Informationen und Fragen rund um das Seminarangebot können sich interessierte Augenoptiker an Heike Alles wenden – entweder per E-Mail (seminare@eschenbach-optik.com) oder telefonisch über die Zentrale (0911/3600-0).